Die Corona – App / Wir fragen Sie und bitten um Ihre Antwort

 

Die Bundesregierung hat eine App (Anwendungs-Software für Mobilgeräte) zum Download und Installieren freigegeben.
Die Anwendung diese App soll FREIWILLIG erfolgen, verspricht KEINE Speicherung von PERSÖNLICHEN DATEN auf Servern der Regierung, soll im Kampf gegen das Virus helfen Infizierungsketten schnellstmöglich zu unterbrechen und soll nach Wunsch der Regierung von mindestens 60% der Bevölkerung genutzt/angewendet werden, um seine Wirkung zu entfalten.

Vorab: Wie funktioniert die Corona – Warn App?

   

Wir starten hier eine Umfrage, um die Akzeptanz der Seniorinnen und Senioren abzufragen.

Glauben Sie an das VERSPRECHEN, Ihre Angaben VERTRAULICH zu behandeln und diese NICHT zentral zu speichern?

Haben Sie die App auf Ihrem Smartphone installiert und Ihr Smartphone erfüllte die technischen Voraussetzungen?

Die Installation dieser App ist nicht auf jedem Smartphone möglich.
Technische Voraussetzungen:
Ab android 6 und “google play” installiert, sowie “Standort” zugelassen
Ab Apple IOS 13.5

Sie wolten die App installieren und nutzen, aber Ihr Smartphone verfügt nicht über die technischen Voraussetzungen

Wie werden Sie fortfahren, was planen Sie?

Wie beurteilen Sie diese neuartige Verwendung IHRES PRIVATEN Smartphones durch die Regierung für ALLGEMEINE STAATLICHE AUFGABEN? Wäre es nicht zu erwarten, der Staat beteiligte sich an den von Ihnen PRIVAT aufgebrachten Aufwendungen wie die Anschaffung des Smartphones und die laufenden Betriebs-Kosten durch den Provider-Vertrag etc? BITTE NUR EINE ANTWORT

Vielen Dank für Ihre Teilnahme, welche selbstverständlich nach den Datenschutz-Regeln durchgeführt wird.
Hier werden GARANTIERT KEINE persönlichen Daten von Ihnen gespeichert!

Wenn Sie HIER klicken,
können Sie den Fragebogen als PDF herunterladen

Die Befragung/Abstimmung wird je nach Beteiligung, (um ein aussagefähiges Ergebnis zu erreichen) ca. 14 Tage/drei Wochen laufen. Danach wird ein Endergebnis bekannt gegeben.

Sollten Sie uns relevante/sachbezogene Erfahrungen oder für unsere Leser wichtige Mitteilungen übersenden wollen,
so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular,
senden uns eine Email
oder fügen einen Kommentar an unsere entsprechenden Beiträge auf den FACEBOOK-Seiten!
Die Links zu den erwähnten Kontakt-Möglichkeiten finden sie auf der Seite “KONTAKT“.

 


Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit
des “Senioren Schutz Bund Graue Panther” und
des “Deutschen-Senioren-Bund”

 

Bilder: pixabay – Atemberaubende kostenlose Bilder  
(CC) – creative commons        

die blau unterlegten Textpassagen bilden LINKS zu weiteren Informationen