Wir sind einer laufenden Gehirnwäsche ausgesetzt

 

Es ist fast täglich das gleiche Spiel!
Wenn einmal mehr ein neues Verbot, eine unbedigt notwendige Vorschrift / Gängelung oder irgend ein Blödsinn in unserem Land “alternativlos” neu eingeführt werden soll,
wird von unseren Qualitätsmedien, in “Funk und Fernsehen”, den Printmedien oder sogar der Regierung selbst, irgend eine “Befragung” von 1000 Personen durch dubiose “Meinungsforschungs-Institute” zitiert, welche selbstverständlich, NACH EIGENEN ANGABEN, eine “mehrheitliche” Zustimmung ergeben haben soll.
Ausserdem sind dann plötzlich auch andere europäische Länder bekannt, die so etwas angeblich schon sehr erfolgreich einsetzen oder eingeführt haben.

NUR BEI EINER VERNÜNFTIGEN ALTERSVERSORGUNG
– welche in den anderen europäischen Ländern schon mehrheitlich und vor Allem NACHWEISLICH in verschiedenen Modellen und Ausführungen seit LÄNGEREM bestens funktioniert, wesentliche Vorteile und Verbesserungen für die Betroffenen bringt und welche die MEHRHEIT der Deutschen befürwortet –
IST EINE EINFÜHRUNG IN DEUTSCHLAND, NACH BETEUERUNG DER BEAMTENSCHAFT UND DER REGIERUNGEN, ANGEBLICH NICHT MÖGLICH!

 

 

Bild: pixabay – Atemberaubende kostenlose Bilder  (Bildmontage aus mehreren Bildern)
Text: Autor
die blau unterlegten Textpassagen bilden LINKS zu weiteren Informationen