Selbstschutz

 

Außer gebührenden, notwendigen, sinnvollen ABSTAND
zu JEDERMANN/FRAU,
ist das RICHTIGE HÄNDEWASCHEN (mit SEIFE mindestens 30 Sekunden) die wichtigste Vorsorge-Maßnahme!

Lesen Sie dazu die Seite der
Bundeszentrale
für gesundheitliche Aufklärung

 

Warum Händewaschen? Als behüllte Viren, deren Erbgut von einer Fettschicht (Lipidschicht) umhüllt ist, reagieren Coronaviren empfindlich auf fettlösende Substanzen wie Alkohole oder Tenside, die als Fettlöser in Seifen und Geschirrspülmitteln enthalten sind. Wenngleich für SARS-CoV-2 hierfür noch keine spezifischen Daten vorliegen, ist es hoch wahrscheinlich, dass durch diese Substanzen die Virusoberfläche beschädigt und das Virus inaktiviert wird. Das gilt insbesondere auch dann, wenn im Geschirrspüler das Geschirr mit 60 Grad Celsius oder höherer Temperatur gereinigt und getrocknet wird.

Lesen Sie dazu den Originaltext
des Bundesamtes für Risikobewertung

 

Bleiben Sie laufend informiert

 

 

Was tun bei Verdacht
sich angesteckt zu haben?

 

Bild: pixabay – Atemberaubende kostenlose Bilder
(CC) – creative commons    
und Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
die blau unterlegten Textpassagen bilden LINKS zu weiteren Informationen