Das muss eine Falschmeldung sein!

 

9,3 Millionen Renten in Deutschland auf Hartz-IV-Niveau!
Mehr als jeder Zweite bekommt weniger als 900 Euro.

Mehr als jede zweite Rente beträgt weniger als 900 Euro, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervorgeht, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Freitag) vorliegt. Das entspricht der Hartz IV Höhe, wenn man die durchschnittlichen Mietkosten hinzu rechnet.

51,4 Prozent der Altersrentner im Jahr 2018 erhielten weniger als 900 Euro – das sind mehr als 9,3 Millionen Menschen. 58,6 Prozent der Rentner bekamen weniger als 1000 Euro.

„Es lässt sich schlicht nicht leugnen, dass die gesetzliche Rente nicht mehr armutsfest ist“, sagte Parlamentarierin Zimmermann dem RND. Viele kämen nur deshalb über Runden, weil sie sich gezwungenermaßen zur Rente etwas hinzuverdienten, sagte die Linken-Abgeordnete.

Die Bundesregierung verweist in ihrem Schreiben darauf, dass allein aus der Höhe einer Altersrente in der gesetzlichen Rentenversicherung grundsätzlich nicht auf Bedürftigkeit in der Grundsicherung im Alter geschlossen werden könne – eben weil dabei mögliche zusätzliche Einkommensquellen und die konkrete Haushaltssituation nicht berücksichtigt seien.

Diese unverschämt dreiste LÜGE verbreitet die “christliche” Bundesregierung bei jeder Gelegenheit!
Warum, wenn die Bundesregierung behauptet das sicher zu wissen, muß für die geplante Grundrente erst wieder tausende von Beamten eingestellt werden, die das überprüfen?
Grundsätzlich ist diese Tatsache eine Schande für das reichste Land der EU, bedenkt man das das Nachbarland  der Niederlande jeder Rentnerin und jedem Rentner mindestens 1200 Euro Rente zahlt!

 

 

Bild: pixabay – Atemberaubende kostenlose Bilder
(CC) – creative commons    
die blau unterlegten Textpassagen bilden LINKS zu weiteren Informationen