Koordinator / Verbindungs-Beauftragter zur ADG

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” buttontext=”vorlesen”]

 

Siegfried Pielsticker

Mein DSB Ziel:

Bündelung von Renten- Rentner- und Senioren Organisationen koordinieren,
zum Zwecke von Veröffentlichungen über Rententhematik im allgemeinen und im besonderen, sowie über aktuelle gesellschaftspolitische und sozialen Themen, jeweils organisationsbezogen als unabhängige Berichte oder Meinungen. Der DSB Deutsche Senioren Bund bietet hierfür eine Plattform für entsprechende Darstellung, für ein Wachrütteln der Öffentlichkeit..

  • Vita persönliche Daten:
    Siegfried Pielsticker, geb. 19.5.1943, aktiver Rentner, selbst. Immob. Kaufmann, 77 J., seit 50 Jahren im Raum Rosenheim/Oberbayern lebend, mit beruflichem Aufenthalt im Ausland, seit 1997 wieder wohnhaft in Bad Aibling, wieder verh. 1 Tochter in 2. Ehe, 2 erwachsene Söhne aus 1. Ehe.
  • Berufliche Ausbildung/Qualifikation:
    Bank/Sparkassenausbildung, selbständig, unternehmerisch i. Bereich Marketing, Immobilien.
    25 Jahre selbständig als Unternehmer in Management, Vertrieb und Verkauf!
    25 Jahre in sozialversicherungspflichtigem Beschäftigungsverhältnis als Leitend. Angest. u.a. in spezieller Funktion im öffentlichen Bereich für Kommunen ( 1990-2008) Beraterfunktion für eine Bankentochter mit zahlreichen Kontakten zu Bürgermeistern, Stadt- und Gemeinderäten, sowohl im gesamten Gebiet Bayern wie auch in den Neuen Bundesländern (Geschäftsstellen-Ltg. Berlin )
    Beratung i.S. kommunaler Baulandentwicklung und Durchführung von Erschließungsträgerschaften, Kommunales Haushaltsmodell für Finanzierung kommunaler Infrastrukturmaßnahmen.
  • Hobbies:
    Berggehen, Skifahren, Natur, Skatspielen, Schafkopfen, Geselligkeit und Familie, Weiterbildung im Bereich Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung,gesellschaftspolitische Tätigkeiten, Interesse an modernen Naturwissenschaften.
  • Politische Aktivitäten:
    Seit März 2008 Mitglied der RRP,
    u.a. Stellvertr. BuG der RRP mit Sonderaufgabe, bundesweit
    Landes Verbände zu gründen,
    ab 11.6.08 zusätzliche Funktion als KV-Vorsitzender des KreisVerbandes Rosenheim der RRP, mehr als 100 Mitglieder, seit 5.3.09 nominierter Direktkandidat der RRP für den Wahlkreis Nr. 223 , Rosenheim i. Oberbayern. Als Stellvertr. Bundesgeschäftsführer der RRP erheblich mitgewirkt bei LandesVerband Gründungen der RRP
    in Oberbayern, Niederbayern, Unterfranken, Schwaben sowie in BadenWürttemberg, Thüringen, Sachsen-Anhalt. Politisch tätig in der RRP bis 2012.
    Danach 3 Jahre als KV Vors. Rosenheim. Mitglied in der Rentner Partei.
    Ab 2013 Gründungsmitglied der RGD- RentnerGewerkschaft Deutschland e.V., von 2013 bis 31.12.2017, zuletzt RGD-Vorsitzender. Aktivitäten durch Podiumsdiskussionen mit politischen Parteien, Gewerkschaften, IG Metall, GdL, Seniorenaufstand Kiel, Mitglied bei der ADG, Mitglied bei „Mehr Demo.“Danach Stellvertr. Bundesvors. der ARU –Arbeitnehmer- und Rentner Union als Parteivorstand, nach Fusion mit den Grauen Panthern Mitglied im Vorstand der GP als Stellvertreter des Bundesvorsitzenden. Durch Altkontakte zu ELSA, Kontaktkaufnahme seit 2019 zu DSB Deutscher SeniorenBund..
  • Gesellschaftspolitische Motivation:
    Insbesondere den seit Jahrzehnten begangenen Rentenbetrug an den Rentner(i)nnen anzuprangern, die hierzu überbordenden sozialen Ungerechtigkeiten aufzudecken und besonders die betroffenen Arbeitnehmer und Rentner(i)nnen sowie auch die breite Öffentlichkeit (Jung wie Alt), für gravierende Änderungen im Rentensystem als auch im gesellschaftspolitischen Bereich zu sensibilisieren, wachzurütteln und zu aktivieren, um politische Änderungen einzuleiten.
    Unsere politische Landschaft und Demokratie ist grundlegend zu erneuern! Direkte Demokratie mittels Volksbegehren und Mehrheitsbeschlüssen ist einzufordern! Verteilungskonflikten und sozialen Unruhen ist jetzt und aktuell vorzubeugen! Mein persönliches Anliegen ist ein generationenübergreifendes Miteinander und Füreinander, Respekt und Verständnis vor- und untereinander. Persönlich liegt mir vor allem eine Renaissance der Solidarität und das Verständnis von Jung und Alt am Herzen, um Einigkeit und Recht und Freiheit zu leben und zu erleben!

 

 

 

Bild: pixabay – Atemberaubende kostenlose Bilder  
(CC) – creative commons        
Text: Siegfried Pielsticker
die blau unterlegten Textpassagen bilden LINKS zu weiteren Informationen