DGB kritisiert scheinbar gestiegenes Rentenniveau

Gewerkschaftsanalyse: Das Verhältnis zwischen Nettorente und -verdienst nach 45 Jahren Durchschnittsverdienst wird überhöht ausgewiesen. (wir berichteten) Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat das ab Juli dieses Jahres geltende offizielle Rentenniveau von 49,4 Prozent scharf kritisiert. Das neue Rentenniveau werde “um rund einen Prozentpunkt deutlich überhöht ausgewiesen”, heißt es in einer aktuellen Stellungnahme […]

Facebook